Articles By admin

Hutaktion bei Pink Pinscher

NUR HEUTE!!! (Samstag 22.02.)
Pink Pinscher steht Kopf..
Hutaktion bei Pink Pinscher! 20% auf alle Karnevalshüte von Pink Pinscher.
Öffnungszeiten von 11.00 bis 18.00 Uhr!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neue Öffnungszeiten im Februar 2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

ACHTUNG:

Neue Öffnungszeiten im Februar 2014:


Montag bis Freitag

11.00 bis 20.00 Uhr (Mittagspause 14.00 bis 15.00 Uhr)


Samstag durchgehend von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Am Donnerstag, den 20.02. sind wir nur bis 18.00 Uhr für Sie da

Am Freitag, den 21.02. sind wir ab 15.00 Uhr für Sie da

 

Weiberfastnacht: geschlossen

Rosemontag – Aschermittwoch: geschlossen

 

 

www.pink-pinscher.de
  facebook.com/pink.pinscher

 

 

Kölner Illustrierte Bericht über Pink Pinscher

http://www.koelner.de/blog/2014/01/28/verkleidungen-machen-leute/

Abseits der Stange

pinkpinscher_beschnitten

Anfang Januar hat an der Dürener Straße Pink Pinscher“ ­eröffnet. Das Schaufenster bietet neben funkelnden Hundehalsbändern derzeit vor allem außergewöhnliche Karnevalskostüme. Das liegt nicht zuletzt an der Vorliebe von Besitzerin Regine Reinecke für Verkleidungen abseits der Massenware.
Was gibt es in Ihrem „Fachgeschäft für exklusive Unikate“ zu kaufen?
Ich gestalte Neu- und Vintage-Bekleidung und Karnevalskostüme um und mache sie damit zu exklusiven Unikaten. Die Bekleidung wird z.B. mit schönen Borten, Schleifen, Strasssteinen, Federn oder Pailletten verziert. Einzelteile, wie z.B. Röcke, nähe ich selber.

Woher nehmen Sie die Ideen für Ihre Kreationen?
Ich fange einfach an, die Sachen zu verzieren. Der Rest kommt von ganz alleine. Wichtig ist, dass die Kreationen im Bereich „Karnevalskostüme“ bequem zu tragen sind, man sich darin wohlfühlt und, je nach Veranstaltung, das richtige Kostüm gewählt wird. Ich habe immerhin selbst jahrelang die Erfahrung gemacht, was man wo am besten tragen kann.

Sind Karnevalskostüme abseits des Mainstreams ein Trend?
Ja, ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Wunsch nach Individualität gerade zu Karneval sehr groß ist. Das ist die Zeit, wo jeder sein kann, was er will. Und wer möchte nicht gerne der Star des Abends sein? Ich werde immer auf meine schönen Kostüme (die ich auch selbst trage) angesprochen und bekomme sehr viele Komplimente. Man fragte mich immer, wo man solch wunderschöne Kostüme kaufen könne – nun kann man sie bei mir kaufen.

Wie viel kostet so ein Kostüm?
Das kommt immer darauf an. Wenn es sehr aufwendig verziert ist oder die ganze Kombination mit passendem Hut, Tasche und Schuhen angeboten wird, bewegen wir uns schon im dreistelligen Bereich. Wenn das Kostüm komplett genäht wird, wird es schon mal sehr teuer. Einzelteile bekommt man aber schon für unter 100 Euro. Wenn es sich um Vintage-Kostüme handelt, kann ich die günstigen Preise an die Kunden weitergeben. Wer sein altes Kostüm aufwerten lassen möchte, kann sogar schon ab ca. 60 Euro ein Unikat erhalten. Die Beratung für das passende Styling oder Tipps sind natürlich kostenlos.

Mit welcher Verkleidung erregt man Ihrer Meinung nach wirklich Aufmerksamkeit?
Mit einer Kombination, wo alles aufeinander abgestimmt ist. Wenn alles zusammenpasst – inklusive Styling – fällt man immer positiv auf.

Gibt es auch originelle Kostüme, die man aus üblicherweise zu Hause vorhandenen Dingen kreieren kann?
Oh ja, mit buntem Geschenkpapier (reißfest) kann man witzige Sachen basteln. Oder einfach aus ein paar Plastiktüten ein Kostüm basteln.

Haben Sie ein Lieblingskostüm?
Ja, ich liebe mein Harlekin-Kostüm (steht bei mir im Schaufenster).

Als was gehen Sie in dieser Session?
Ich werde mir wieder was Schönes nähen. Die Idee kommt bei mir immer ganz kurz vor Karneval. Aber ich habe ja einen großen Fundus, wo ich aus dem Vollen schöpfen kann.

Was ist das schönste und/oder originellste Kostüm, das Sie im Kölner Karneval bislang gesehen haben?
Ich habe mir mal ein Sambakostüm aus über 1.000 Strasssteinen und vielen weißen Federn genäht, dazu ein Sambatänzerkopfteil … das war schon besonders. Gerne habe ich auch einen aus einem alten Hochzeitskleid gemachten Engel getragen.

Irgendwann ist der Karneval vorbei, womit locken Sie Ihre Kunden dann?
Ich gestalte aus Vintagebekeidung besondere Unikate, nähe Hundebekleidung auf Maß, Kleinmöbel gestalte ich kreativ um und biete auch normale Vintagebekleidung und Schuhe an. Ab Juli bis Oktober steht das Trachtengeschäft mit exklusiven, selbst genähten Dirndln und allem, was das Oktoberfestliebhaber-Herz begehrt, an. Dann kommt Halloween und schon wieder der 11.11. Bei Pink Pinscher wird es nie langweilig, und es gibt immer was Neues zu entdecken. -tf

• Pink Pinscher, Dürener Str. 90, Lindenthal, Ö: Mo-Fr 11-14 & 15-18.30h, Sa 11-15h, www.pink-pinscher.de