Articles for the Month of Februar 2015

Gestohlene Jacke von Pink Pinscher taucht im Fernsehen auf!

Die Geschichte beginnt am 30. Januar dieses Jahres. Im Ladenlokal Pink Pinscher auf der Dürener Straße wurden zwei wertvolle Unikate gestohlen. Am Karnevalsfreitag gab es unerhoffte Unterstützung. Ein Kamerateam filmte für einen Privatsender das Karnevalstreiben. Es zeigt auch eine der beiden gestohlenen Jacken.

Eine Frau mit blonden Haaren ist auf den Schnittbildern zu sehen. Unwissentlich hatte der Kameramann die Frau mit der schwarzen Lederjacke und dem genieteten Totenkopf samt kunstvoller Schulterverzierung aufgenommen. Der Fall machte die Runde und auch von anderen gab es Hinweise und Bilder, die sie mit dem gesuchten Karnevalskostüm an Weiberfastnacht im Kölner Tanzbrunnen zeigte….

weiterlesen unter: http://koeln-nachrichten.de/lokales/karneval/gestohlene-jacke-taucht-im-fernsehen-auf/

Kölner Stadtanzeiger Januar 2015

#ksta Köln Pink Pinscher Köln

Heute ist ein großer Bericht über individuell gestaltete Karnevalskostüme im Kölner Stadtanzeiger!
Da darf Pink Pinscher natürlich nicht fehlen!

„…Der Trend geht immer stärker zur Individualität, das hört man überall. Angesagt ist kein bestimmter Look, sondern im Grunde jedes Kostüm, das Originalität, Phantasie und Wertigkeit vereint. Regina Reinecke ist mit ihrem seit gut einem Jahr bestehendem Geschäft Pink Pinscher eine lohnende Adresse für Fans außergewöhnlicher Uniformjacken. Alte Herrenjackets oder Mäntel, die kein Second-Hand-Laden mehr annehmen würde, kommen auf der Dürener Straße zu neuem Glamour. Wer sieht, was Reinecke mittels edler Bordüren, goldener Epoletten, und glänzender Knöpfe aus einem abgelegten schwarzen Nappaledermantel macht, wird sogar Lust bekommen, den eigenen Kleiderschrank nach Basismaterial zu durchstöbern….“

Kunstraub! Zeugen dringend gesucht!

Zeugen dringend gesucht!
Am 30.01.2015 (Freitag) wurden bei Pink Pinscher, Dürener Strasse 90 zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr zwei hochwertige Kostümjacken (Unikate) gestohlen.
Der oder die Täter müssen die Jacken über dem Arm getragen haben als sie das Geschäft verließen.
Wenn Ihnen jemand aufgefallen ist, der diese Jacken über dem Arm trug, bitte melden Sie sich bei

Regina Reinecke Pink Pinscher, Dürener Strasse 90 Telefon 0177 – 222 14 50

Oder bei der Polizeidienststelle Köln Sülz Rhöndorfer Strasse.
Es handelt sich bei den Jacken um hochwertige Kostüm-Unikate.
Jeder Hinweis, der zur Ergreifung des oder der Täter führt wird belohnt!

mehr unter www.facebook.com/pink.pinscher

Punkpirat schwarz leder Punkpirat weinrot schwarz Ledergehrock Pirat Damen  Pink Pinscher Köln